The books to come…

Jim C. Hines: Die Buchmagier

Jim C. Hines: Die Buchmagier. Mehr gibt’s nicht auf Deutsch.

Manchmal verleiden es einem die Verlage schon, eine Serie auf Deutsch zu lesen…

Zu den interessanteren Büchern und Autoren, die ich in letzter Zeit gefunden habe, gehört Jim C. Hines. Seine Buchmagier sind eine schöne Reihe um einen Bibliothekar, der Gegenstände und mehr aus Büchern herausholen kann, und bieten eine schöne Mischung aus Humor und guter Story. Die ersten beiden Bände gibt’s auf Deutsch, die letzten beiden der Serie werden nach Aussage vom Verlag nicht übersetzt. Fein. Da hätte ich auch gleich zur englischen Version greifen können.

Dann habe ich auf meinem Lesestapel noch Courtney Shafer. Ihre Chroniken von Ninavel (Labyrinth of Flame) hat sich auch als schöne Fantasy entpuppt, nur hat da dann der amerikanische Verlag bankrott gemacht. Dank Kickstarter wurde der letzte Band fertig gestellt und ist (auf Englisch) in der Post; trotzdem wäre es schön, wenn der deutsche Verlag (wieder Bastei-Lübbe) hier zugreifen würde und ihn übersetzt. Ich könnte damit leben, den letzten Band in zwei Sprachen zu haben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.